Friederike Niemeyer
hält sich an Picasso und macht immer gerne das, was sie nicht kann, damit sie lernen kann, wie man es tut.
(frei nach Pablo Picasso)

Intention

Friederike Niemeyer ist als selbstständige Kommunikations-Designerin seit über 15 Jahren mit der Konzeption, Kreation und Realisation von Printmaterialien für Unternehmen vielfältiger Branchen tätig. Zu ihren Kunden gehören u.a. Verlage (Scorpio, Drömer und Knaur, TeNeues, Herder; arsEdition), Unternehmen, wie die Stiftung für Zukunftsfragen der British American Tobacco, die Dresdner Bank Lateinamerika und Plan International. Diese und alle anderen Kunden begeistert sie mit ihrem individuellen Stil, ungewöhnlichen Ideen und mit kreativen Extras.

In Zeiten, die beherrscht sind von Pixel und Screens, teilt sie mit vielen den Wunsch nach einer sinnlichen und haptischen Ansprache. Aus dieser Sehnsucht entstand die Inspiration und die Motivation mit denen sie ihren WERKRAUM füllt. Hier entstehen immer wieder neue Produkte, die auf ETSY erworben werden können:
https://www.etsy.com/de/shop/WERKRAUMHamburg

Kontakt:

info(at)werkraum-hh.com

+49 (0)40 40195012 

Newsletter

Friederike Niemeyer versendet etwa 4 mal jährlich News aus dem WERKRAUM.
Wenn auch Sie gerne in den Verteiler aufgenommen werden wollen oder die bisherigen Newsletter zugeschickt bekommen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an: info(at)werkraum-hh.com

FNiemeyer_closeup_2012_web

Referenzen

Verlage:
ARS Edition
Droemer und Knaur / Pattloch
Knaur Balance
Verlag Herder
Scorpio Verlag
Trinity
Te Neues – Verlag
Kösel

Unternehmen:
44 Events
British American Tobacco (Germany)
ECE
droidcon
Hanseaten Select
Handelskammer Hamburg
Hotel Atlantic Kempinski
H-G.Berner GmbH
Haus Rissen Hamburg
IKS Immobilienkontor
Kommunikationsanker
Plan International
Rofin
Salon Hamburg
Stiftung für Zukunftsfragen
Symrise
WOW! Würth Online Word
SYNO
 

 

Testimonials

„Professionell. Kompetent. Flexibel. – Arbeit erster Klasse!“ STIFTUNG FÜR ZUKUNFTSFRAGEN- eine Initiative von British American Tobacco

„Im Laufe unserer langjährigen Zusammenarbeit an den verschiedensten Projekten verstand es Friederike Niemeyer immer wieder, uns mit neuen kreativen Ideen zu überraschen. Liebe zum Detail mit dem Blick für das Ganze zeichnen ihre Arbeiten aus. Dabei war auf ihre Schnelligkeit, Flexibilität und Qualität stets Verlass. Es macht einfach Spaß mit ihr zu arbeiten!“ Dr. Dirk Pangritz

"Ich liebe deine Artikel, die so liebevoll sind, dass ich mir diese gerne selbst schenke. Mit Freude habe ich auf deinen schönen Kalender für 2018 gewartet und freue mich tagtäglich an den schönen Bildern, die meinem Herzen und mir ein Lächeln zaubern." Kerstin G.

„Der hohe eigene Anspruch von niemeyer-design paßt hervorragend zu unseren Vorstellungen.“ Dr. Ulrich Reinhardt. STIFTUNG FÜR ZUKUNFTSFRAGEN- eine Initiative von British American Tobacco

„Friederike Niemeyers immer wieder inspirierende Arbeiten, ihre Kreativität und ihr Ideenreichtum begeistern mich immer wieder aufs Neue – maßgeschneidert für den Salon!“ Felicitas Bachmann, Salon Hamburg

„So mag ich Informationen gerne lesen.“
„Ist DAS schön!“
„Ich freue mich schon jedes Quartal wieder auf das neue Magazin“
Feedback von Lesern des Cellagon Magazins

„Danke Friederike, für die erneute wunderbare Zusammenarbeit. Mit Deinem professionellen Blick fürs Detail und Kreativität konntest Du meine Logo-Ideen hervorragend umsetzen, so dass ich meinen Kommunikationsanker auch per Visiten- und Weihnachtskarten lichten konnte …" Martina Peters, Kommunikationsanker

„Seit 10 Jahren vertrauen wir der Kompetenz von niemeyer-design. Die BAT Stiftung schätzt die Verläßlichkeit und Kompetenz genauso wie zwischenmenschliche Kooperation und fühlt sich optimal betreut“ Dr. Ulrich Reinhardt. STIFTUNG FÜR ZUKUNFTSFRAGEN- eine Initiative von British American Tobacco

„Ob neues Logo, Visitenkarten, Internetauftritt oder das Design unseres 50 jährigen Geschäftsjubiläums, immer konnten wir mit Frau Niemeyer hervorragend auf einer Wellenlänge zusammenarbeiten. Die Arbeit mit ihr bringt immer wieder Spaß und wir kommen stets zügig zum Ziel. Wir hoffen noch viele weitere Projekte mit ihr zu verwirklichen. Weiter so!!“ Susann Sattkowski, Bewuco